MozarellaSchnitzel mit BasilikumSahneNudeln

2 Schweine-oder Kalbsschnitzel, frischer Basilikum,
200ml süsse Sahne, 2 Eßl. Creme fraiche,
Nudeln, 1 Mozarella, Salz, Pfeffer,
klare Fleischbrühe, Oel zum anbraten

Das macht was her!

Nudeln aufsetzen. Backofen auf 190 C vorheizen. Schnitzel würzen und in der Pfanne von jeder Seite gut anbraten. Inzwischen Mozarella in Scheiben schneiden. Schnitzel auf je einen Teller legen, Mozarella darauf verteilen und in den Ofen. Basilikum in feine Steifen schneiden. Sahne und Creme fraiche zum kochen bringen. Dann mit Salz, Pfeffer und ein wenig Fleischbrühe abschmecken. Topf vom Herd nehmen und Basilikum einrühren.
Teller mit dem Fleisch aus dem Ofen raus (der Käse sollte inzwischen gut verlaufen sein ),
Nudeln abgiessen, auf den Teller zum Schnitzel, Sauce über die Nudeln. Bon Appetit!
Ein kleiner Tipp: garniert das ganze anschließend mit Basilikumblättern, das ist schick für's Auge und angeblich ist das ja mit.
Wem die Sauce zu flüssig ist, der kann Saucenbinder einrühren, aber vor der Basilikumbeigabe!

Zubereitung ca. 20 Minuten